Projekte

Sicher unterwegs als langjähriger VerkehrsteilnehmerPraktische Fahrübungen mit dem Krad oder Pkw im SchonraumTheorie und Praxis gehören seit jeher untrennbar zusammen. Zu Kursbeginn sollte daher eigentlich immer die Wissensauffrischung stehen um als krönenden Abschluss fahrpraktische Übungen mit dem ausgewählten (eigenen) Verkehrsmittel zu absolvieren. Besonders wichtig erscheint, dass durch Wiedereinsteiger mit dem Motorrad aber auch jährlich zu Beginn der Motorradsaison fahrpraktische Übungen im Schonraum absolviert werden. Bei diesen Trainings erhalten Sie gute Tipps von versierten Moderatoren der Verkehrswachten.Als fahrpraktische Themeninhalte bieten die Verkehrswachten u.a. Slalomfahren in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, Spurgasse- und Achter fahren, Bremsen und Ausweichen sowie das Kennenlernen der Fahrphysik beim Kreisfahren an.Termine zu fahrpraktischen Übungen erfragen Sie bei Ihrer örtlichen Verkehrswacht oder der Geschäftsstelle der Landesverkehrswacht Bayern.

Gewinnspiel: Frage des Monats

Altes Foto eines Fahrschulautos

Welche Geschwindigkeit gilt für Fahrzeuge über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse beim Abbiegen innerhalb geschlossener Ortschaften, wenn mit Fußgängern oder Radfahrern zu rechnen ist?

 

Teilnehmen

Unsere aktuelle Plakataktion

Aktuelle Plakataktion der Landesverkehrswacht

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Kontakt

Kreisverkehrswacht Dillingen e.V.
Postfach 12 42
89402 Dillingen

Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fragen Sie uns

Lieber Verkehrsteilnehmer,

die Kreisverkehrswacht Dillingen ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel es ist, in freiwilliger Mitarbeit aller Mitglieder und in eigener Initiative die Verkehrssicherheit zu fördern und Verkehrserziehung und  Verkehrsaufklärung zu betreiben.
Wir stehen Ihnen für Ihr Anliegen gerne zur Verfügung.