Aktuelles

Aktion "Sicher zur Schule" beginnt schon im Kindergarten

Zwar gehen die Buben und Mädchen des Kindergartens St. Josef in Dillingen logischerweise noch nicht in die Schule, dennoch bekamen sie jetzt als Vorbereitung auf ihre demnächst beginnende Zeit als Abc-Schützen von der Kreisverkehrswacht Mal- und Lernbücher ausgehändigt. Darin erfahren sie, wie sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad sicher zur Schule kommen. Landrat Leo Schrell begrüßte die Aktion, die er auch als Unterstützung der Landkreis-Initiative für Bewegung und Gesundheit sieht. Wie berichtet, war bei starker Mitmach-Quote dafür geworben worden, den Schulweg als Fußgänger oder Radfahrer zu absolvieren. Dies wiederum gehe nur, wenn auch die Sicherheit gewährleistet ist. Die Eltern bekommen ein eigenes Heft "Sicher zur Schule" an die Hand. Schrell und Verkehrswachts-Vorsitzender Josef Bayer dankten der Sparkasse, die sich neben dem Landkreis finanziell an der Aktion beteiligte. Im Bild Kinder mit Schrell sowie Vertreter von Polizei, Verkehrswacht, Schulamt und Sparkasse. (vN) Foto: von Neubeck

Bericht in der Donauzeitung, 21. Juli 2014

sicher zur schule2

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Kontakt

Kreisverkehrswacht Dillingen e.V.
Postfach 12 42
89402 Dillingen

Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fragen Sie uns

Lieber Verkehrsteilnehmer,

die Kreisverkehrswacht Dillingen ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel es ist, in freiwilliger Mitarbeit aller Mitglieder und in eigener Initiative die Verkehrssicherheit zu fördern und Verkehrserziehung und  Verkehrsaufklärung zu betreiben.
Wir stehen Ihnen für Ihr Anliegen gerne zur Verfügung.